Ministerium

Hausleitung

Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin

Heike Taubert

mehr

Finanzstaatssekretär, CIO des Freistaates und WM- und Oberhofbeauftragter der Landesregierung

Dr. Hartmut Schubert

mehr

Auf dem Weg zu einem stabilen finanziellen Fundament

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Thüringer Finanzministeriums bereiten beispielsweise den Entwurf des Landeshaushalt zusammen mit der Finanzministerin vor, den das Kabinett gemeinsam verabschiedet und der dann dem Landtag zugeleitet wird. Mit Blick auf das Jahr 2020, in dem die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse greift, müssen die Ausgaben den geringer werdenden Einnahmen angepasst werden. Dies ist ein Prozess, der von allen politischen Akteuren gemeinsam gestaltet werden muss.

Finanzministerium

Als Fachministerium ist das Thüringer Finanzministerium darüber hinaus für die Thüringer Landesamt für Finanzen, das  Thüringer Landesrechenzentrum und die 12 Finanzämter zuständig, deren Mitarbeiter Ihnen in der Regel bei der Abgabe Ihrer Steuererklärung gegenübersitzen.

Thüringer Landesamt für Finanzen

Thüringer Landesrechenzentrum

12 Finanzämter

Insgesamt sind ca. 4.500 Personen in der Thüringer Finanzverwaltung beschäftigt.

Das Thüringer Finanzministerium ist zudem für alle Geldgeschäfte und Landesbeteiligungen zuständig und vergibt Landesbürgschaften.

Für die Angestellten und Arbeiter des Freistaats fungiert es als Arbeitgeber. Es vertritt Thüringen in der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL), dem Arbeitgeberverband der Länder und bringt dort seine Interessen ein. Das Thüringer Finanzministerium ist auch zuständig für die betriebliche Altersversorgung der Arbeitnehmer des Landes bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Ministerium

Unsere Themen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: