Bewerbung

Einstellungsvoraussetzungen

eine Gruppe von Studenten steht am Treppengeländer und schaut nach unten in die Kamera.

​Diese Voraussetzungen musst Du mitbringen:

  • Staatsangehörigkeit eines EU- Mitgliedsstaates,
  • Fachhochschulreife / Allgemeine Hochschulreife mit mindestens befriedigenden Leistungen (3,0 im Notensystem 1-6 / 7,0 im Punktesystem 0-15) im Gesamtdurchschnitt sowie jeweils in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie gesundheitliche Eignung

​Deine Stärken sind:

  • hohes Engagement und Ehrgeiz
  • Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie
  • Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit

Das erwarten wir von Dir:

  • methodische und sorgfältige Arbeit sowie verantwortungsbewusstes Handeln,
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Freude an Teamarbeit,
  • Interesse an juristischen Sachverhalten und der Anwendung von Gesetzen,
  • gutes Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie
  • einen engagierten Einsatz im Interesse des Freistaats und seiner Menschen

Onlinebewerbung

Junge blonde Frau sitzt am Schreibtisch und schaut in den Laptop.

Das Bewerbungsportal für das Ausbildungs- und Studienjahr 2020 ist freigeschaltet.

Postalisch eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die Bewerbungsannahme erfolgt ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal INTERAMT.

Einstellungsbehörde ist das:

Thüringer Finanzministerium
Referat 16
Ludwig-Erhard-Ring 7
99099 Erfurt

Zusätzliche Bewerbungen an ein oder mehrere Finanzämter in Thüringen sind nicht notwendig, denn das Einstellungsverfahren wird vom Thüringer Finanzministerium zentral durchgeführt.

Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht, da das Bewerbungsverfahren fortlaufend ist.

Nach Deiner Bewerbung?

Junge blonde Frau schaut fragend nach oben.

Und wie geht es weiter?

Anhand der Leistungen nach dem Bewerbungszeugnis erfolgt eine erste Auswahl. Eingehende Bewerbungen werden für den nächstmöglichen Einstellungstermin mit freien Ausbildungsplätzen (jeweils jährlich zum 01.09.) berücksichtigt. Das bedeutet, dass eine frühzeitige Bewerbung die Chancen für eine Einstellung zum nächsten Einstellungstermin erhöht. Sollten für den nächsten Einstellungstermin bereits alle Ausbildungsplätze vergeben sein, wird die Bewerbung erst für den darauffolgenden Einstellungstermin berücksichtigt.

In einem zweiten Schritt werden geeignete Bewerber zu einem schriftlichen Eignungstest eingeladen.

Anschließend werden Vorstellungsgespräche in einem bestimmten Finanzamt oder im Thüringer Finanzministerium durchgeführt, an denen alle Bewerber teilnehmen, die die ersten beiden Hürden des Auswahlverfahrens genommen haben.

Eignungstests und Vorstellungsgespräche finden in der Regel alle drei Monate statt.

Am Ende des Auswahlverfahrens wird eine Rangliste bzw. Warteliste gebildet. Dieser Rangliste folgend werden die Einstellungszusagen erteilt. 

​​Fragen?

Hast Du noch Fragen zur Bewerbung oder zum Bewerbungsverfahren, dann ruf doch einfach an unter:

0361 - 57 3611 168 bei Frau Heyder oder

0361 - 57 3611 164 bei Frau Ehlke oder

0361 - 57 3611 163 bei Herrn Ziller oder

melde Dich per E-Mail an

ausbildung@tfm.thueringen.de

Gern helfen wir Dir weiter.

Für ein persönliches Gespräch stehen die Ausbildungsleiter und junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Finanzämtern auf vielen Messen in Thüringen zur Verfügung. Such Dir einfach einen der nächsten Termine in Deiner Nähe aus.

Ausbildungsmessen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: